Poseidon (Kajütkreuzer)

Im Bereich der Sportschifffahrt wird der Begriff Kajütkreuzer für Bootstypen gebraucht, die für längere Reisen geeignet sind, eine Kajüte haben und mit einer ausreichenden Anzahl von Schlafgelegenheiten, hinreichend Wohnraum, Kombüse, WC und Stauraum ausgerüstet sind.

Länge: ca. 113 cm
Breite: ca. 22 cm
Wasserverdrängung: ca. 10 kg
Besitzer: Uwe Meitsch

Das Modell wird angetrieben von einem Hectoperm-Motor mit Zahnriemengetriebe und ist ausgestattet mit zahlreichen Sonderfunktionen, wie:

  • Positionsleuchten
  • Scheinwerfer
  • Deckbeleuchtung
  • Innenbeleuchtung
  • Beleuchtung über die Toppen
  • Dieselantriebsgeräusch
  • Hupe
  • Nebelhorn
  • Wasserpumpe und elektronische
  • Spritzweitenverstellung
  • drehbarer Matrose mit Schlauch
  • Wassermelder (elektronischer Intervall-Signalgeber) für eindringendes Wasser